Für Mobile und Pads
LIVESTREAM
direkt über
USTREAM.TV

 
 
   
 



  WETTER CHECK  



   



Die Wetterlage: Das neue Hoch "Quinlan" wandert nach Skandinavien. An dessen Südflanke weht teils kühle, teils warme Luft in Richtung Mitteleuropa.

Am Mittwoch ist es meist heiter bis wolkig. Nur hin und wieder ziehen auch mal dichtere Wolkenfelder vorüber. Am Tage steigen die Werte auf 21 Grad. Im oberen Thüringer Wald 17 Grad. Der Wind weht nur leicht aus Nord.

 



   

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  24. April  
 
 

Am Donnerstag ist es sonnig bei nahezu wolkenfreiem Himmel. Dabei kühlt es sich in den Morgenstunden auf 7 bis 10 Grad ab, im Tagesverlauf werden dann 21 Grad erreicht. Am Rennsteig 18 Grad. Der Wind weht schwach aus nordöstlichen Richtungen.

 
 
 

25. April

 
 
 

Am Freitag ist der Himmel wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 9 bis 10 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 21 Grad. Am Rennsteig 17 Grad. Der Wind weht mäßig aus östlicher Richtung.

 
 
 

26. April

 
 
 

Am Samstag gibt es örtlich Gewitter mit teils ergiebigem Niederschlag. Hin und wieder scheint aber auch die Sonne. Die Tiefstwerte liegen bei 8 bis 9 Grad, die Höchsttemperaturen bei 19 Grad. Am Rennsteig 16 Grad. Der Wind weht überwiegend schwach bis mäßig aus Südwest.

 
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Adlersberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 
 

Kommt St. Georg (23.4.) auf dem Schimmel,
kommt ein gutes Jahr vom Himmel.

Wenn im April mehr Regen als Sonnenschein,
wird der Juni trocken sein.

Viel Blumen im April,
doch wenig Kirschen danach.

 
 



  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 




 





  VIDEOCLIPS auf dem Ustream-Kanal rennsteig.tv live  



   



 



   



HEIMATKUNDE
Kleiner Suhler Reihe: Die Bergbaugschichte von Suhl
April 2014
21:25 min
Video by USTREAM

 



   



 



   



KARNEVAL 2014
3. Politischer Aschermittwoch im Ringberghotel Suhl
5. März 2014
insgesamt 3 Stunden
Videos by USTREAM
Teil 1 Teil 2
Teil 3 Teil 4

 



   



 



   



TANZ DEN RENNSTEIG
Jump-Party im CCS Suhl
März 2014
5:25 min
Video by USTREAM

 



   



  PLAN B  
     
  xxx  
     

  KALENDERBLATT  
     
  x  
     


  Was sonst noch passierte ...  



   


23. April
Ukraine-Konflikt: USA drohen mit neuen Sanktionen
tagesschau.de

23. April
30 Jahre HIV als Ursache von Aids
tagesschau.de

23. April
Fährunglück in Südkorea: Mehr als 120 Leichen geborgen
tagesschau.de

22. April
Champions League: Atlético Madrid - Chelsea 0:0
sportschau.de
spiegel.de

 



   

  Weise Worte  
 
     
 
 

  Rennsteig.TV on air - LIVESTREAM

 

Im LIVESTREAM läuft Sendung 2394 (zeitversetzt)

   
 
  PROGRAMM im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 2394 - Dienstag 18 Uhr bis Mittwoch 17 Uhr im Stundentakt
NEUES AUS SUHL - Mit Sparkonzept Finanzloch stopfen (14 min)
NEUES AUS EISFELD - Praxis ist eben anders (8 min)
NEUES AUS SUHL - Infos zum Frauensporttag am 26. April (9 min)
ABSOLUT KULT - Die AWO aus Suhl (29 min)

Sendung 2395 - Mittwoch 18 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr im Stundentakt
ANNO 2012 - 40 Jahre Rennsteiglauf (25 min)
FREIZEIT-TIPP - Angeln in Südthüringen (13 min)
NEUES AUS SUHL - Neuer Tourenplan für die Hausmüllentsorgung (4 min)
DAUERWERBESENDUNG - Pflegeberatung der AOKplus (6 min)
KINOTIPP - Rio 2 - Dschungelfieber (5 min)
NEUES AUS EISFELD - Praxis ist eben anders (7 min)

Dazw. Themen, Tipps & Trends - 5, 11, 17 und 21 Uhr
KINONEWS - Aktuelle Filmvorstellungen (17 min)
COMEDY SLAM - Mit Andy Brettschneider (10 min)
SHOW-TIME - Red Bull Air in Rovinj / Kroatien (14 min)
ALLES OSTERN - Osterfeuer in Mäbendorf (3 min)

Diese Woche im Nachtprogramm:
1 Uhr: Highlights of Canada - 2 Uhr: Musicbox - Hits nonstop
3 Uhr: Kunos: The Story of Tina Turner - 4 Uhr: Happy Hour

 
 

  Aktuelle VIDEOclips im VIDEOplayer
 

 

  ALLES OSTERN
Such' das Osterei am Suhler Domberg
April 2014 - 23:28 min - Video by USTREAM
   
 

 

  SPORT AKTUELL
Aufstieg und Fall der VolleyStars in Suhl
April 2014 - 23:28 min - Video by USTREAM
   
 

 

  BIATHLON-GESCHICHTEN
Abschiedsgala für Andrea Henkel in Großbreitenbach
April 2014 - 6:54 min - Video by USTREAM
   
 


SÜDTHÜRINGEN UND DIE WELT
 

Mittwoch, 23. April 2014

 
   

Meiningen - Fliegende Reifenstücke auf A 71
Auf der A 71 bei Meiningen verlief am Mittwochvormittag ein Unfall glimpflich ab. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, war an einem Lkw-Anhänger ein Reifen zu Bruch gegangen. Teile des Reifens lösten sich und flogen über die Fahrbahn in den Gegenverkehr. Zwei Autos wurden von den Reifenteilen getroffen und im Frontbereich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Suhl - Insolvenzantrag für Erstligisten Volleystars

Die Spielbetriebsgesellschaft der Volleystars Thüringen hat beim Amtsgericht Meiningen ein Insolvenzverfahren beantragt. Etwa 100.000 Euro fehlen im Etat, so der VfB Suhl in einer Pressemitteilung. Insolvenzverwalter Rolf Rombach sagte, die Verschuldung sei überschaubar. Eine neue Gesellschaft sei in Gründung, der Spielbetrieb solle fortgesetzt werden. Ob die VolleyStars in der 1. Liga verbleiben, entscheidet die Volleyball-Liga am 16. Mai.

Sonneberg - Rodler David Möller hört auf

David Möller aus Sonneberg beendet nach 22 Jahren seine Karriere. Der viermalige Rodel-Weltmeister wolle sich "neuen beruflichen Herausforderungen stellen" und mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Als ausschlaggebend für seinen Rücktritt nannte der 32-jährige Bundespolizist auch die gegenwärtigen Zustände im deutschen Verband. "Es existiert eine Schieflage zwischen den Stützpunkten in Sachsen, Oberhof und Winterberg auf der einen sowie Berchtesgaden auf der anderen Seite", so Möller.

Schmalkalden - Toter Mann im Wald gefunden
Am 17. April entdeckte der Hund eines Jäger in einem Waldstück nahe Schmalkalden eine leblose Person. Ein Notarzt attestierte einen unnatürlichen Tod. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich allem Anschein nach um den 45-jährigen Ingo Robus aus Brotterode, der seit 8. Januar verschwunden war. In der Rechtsmedizin sollen die Identität des Toten und die Todesursache zweifelsfrei geklärt werden.

Harras bei Eisfeld - Arbeiten am Hochwasserschutz
Seit Dienstag ist die B 89 in der Ortsmitte von Harras voll gesperrt. Hintergrund sind Arbeiten am Werra-Hochwasserschutz für die Gemeinde. Bis Ende September müssen die Autofahrer über Schackendorf und Brünn nach Eisfeld fahren. Unterdessen regt sich weiter Widerstand gegen den Hochwasserschutz für Eisfeld. Thüringen plant die Werra auf 12 Meter zu verbreitern. Betroffene Anwohner wollen ihre Grundstücke aber nicht abgeben.

Thüringen - Wahlbenachrichtungen werden verschickt
Durch die Kommunen begann am Dienstag der Versand der Wahlbenachrichtigungen, so Landeswahlleiter Günter Krombholz. Die Zustellung soll am 4. Mai abgeschlossen sein. Insgesamt sind knapp 1,9 Mio. Thüringer aufgerufen, am 25. Mai ihre Stimme für die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments und der Kommunalparlamente von Gemeinden, Städten und Kreisen abzugeben.

Meiningen - Unterschriftensammlung begonnen
Am Dienstag begann die Unterschriftensammlung für ein Bürgerbegehren gegen das geplante Geothermie-Kraftwerk. Innerhalb von vier Monaten müssen dabei über 1.200 Unterschriften zusammenkommen, damit ein Bürgerentscheid möglich werden kann. Die Projektgegner befürchten gravierende Umweltschäden wie Erdbeben oder das Austreten giftiger Gase. Geplant ist, für rund 60 Mio. Euro zwei etwa 5.000 Meter tiefe Bohrungen nieder zu bringen, um so Erdwärme für die Energiegewinnung zu nutzen.

Schalkau - Autofahrer von Sonne geblendet
Am Morgen des Ostermontags war ein 61-jähriger Autofahrer zwischen Katzberg und Schalkau im Landkreis Sonneberg unterwegs. In einer Kurve kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Beide Fahrer verletzten sich. Der Unfallverursacher gab später zu Protokoll, dass ihn die Sonne geblendet habe. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 35.000 Euro.

Suhl - Lack an Autos zerkratzt

Am Samstag zerkratzten im Zeitraum von 11.15 Uhr bis 15 Uhr unbekannte Täter im Bereich der Heinrichser Straße an zwei abgestellten Fahrzeugen den Lack. Den Besitzern der Autos entstand dadurch ein Schaden in Höhe von insgesamt 1.800 Euro. Wer Angaben zum Sachverhalt machen kann, meldet sich bitte beim Inspektionsdienst Suhl unter 0 36 81 / 36 91 96.

Suhl - 18 Autos beschädigt

Im Zeitraum vom Donnerstagabend bis Sonntagmorgen betraten unbekannte Täter das Firmengelände eines Autohauses in der Fröhliche-Mann-Straße und brachen die Fahrzeuglogos von 18 Fahrzeugen ab. Es entstand ein Sachschaden von 2.700 Euro. Wer Angaben zum Sachverhalt machen kann, meldet sich bitte beim Inspektionsdienst Suhl unter 0 36 81 / 36 91 96.

Zella-Mehlis - Schaufensterscheibe eingeschlagen
Der Inhaber des Geschäftes Stempel-Service am Marcel-Callo-Platz stellte fest, dass unbekannte Täter in der Zeit vom Donnerstagabend bis Samstagmorgen die äußere Schaufensterscheibe des Geschäfts eingeschlagen hatten. Dem Geschäftsinhaber ist dadurch ein Schaden in Höhe von 800 Euro entstanden. Wer Angaben zum Sachverhalt machen kann, meldet sich bitte beim Inspektionsdienst Suhl unter 0 36 81 / 36 91 96

Erlau - In Gartencenter eingebrochen
Im Zeitraum vom Donnerstagabend bis zum Samstagmorgen drangen unbekannte Täter in der Hauptstraße über das hintere Tor in das Grundstück des dortigen Gartencenters ein. Die Täter verschafften sich danach gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten des Centers und entwendeten hier Bargeld im Wert von 1.230 Euro. Wer Angaben zum Sachverhalt machen kann, meldet sich bitte beim Inspektionsdienst Suhl unter 0 36 81 / 36 91 96

Tambach bei Coburg - Wieder ein Hirsch verstorben

Im Wildpark Tambach ist in der Nacht zum Karfreitag ein weiterer Hirsch gestorben. Die Ursache ist noch unbekannt. Es wird aber eine Vergiftung vermutet. Bereits am Dienstag wurde ein toter Rothirsch im Gehege gefunden. Ein weitere verendete noch im Laufe des Tages. Die Kadaver der Tiere werden vom Landesamt für Tiergesundheit untersucht. Erst dann könne geklärt werden, ob sie einer absichtlichen Vergiftung zum Opfer fielen.

Sonneberg - Bestehendes Schulnetz bleibt vorerst
Die Schulen im Landkreis bleiben erstmal so bestehen wie bisher. Der Kreistag hat den neuen Schulnetzplan in seiner jüngsten Sitzung nicht verabschiedet. Damit sind die Schulen in Hasenthal, Schalkau und Mengersgereuth-Hämmern zunächst einmal gerettet. Unklar ist allerdings, wie die Infrastruktur finanziert werden soll. Für die Regelschule Steinach und das Förderzentrum Neuhaus/R. gibt es eine Zukunft als Gemeinschaftsschule.

Ilmenau - Landrätin kritisiert IHK

Die Landrätin des Ilm-Kreises, Petra Enders, hat die jüngsten Äußerungen der IHK Südthüringen zum Stromleitungsbau scharf kritisiert. Wer sehe, wie die Natur durch den Bau der 380-kv-Leitung zerstört werde, könne sich nicht für weitere Trassen durch Thüringen aussprechen, so Enders. Der Geschäftsführer der IHK Südthüringen, Ralf Pieterwas, hatte in einem Interview den Bau weiterer Trassen als zumutbar bezeichnet.

Suhl - Durchschnittsalter 50 Jahre
Suhl ist die älteste Stadt Thüringens. Nach Angaben des Landesamtes für Statistik beträgt das Durchschnittsalter der Suhler genau 50 Jahre. Es liegt damit fast vier Jahre über dem Thüringer Schnitt. Am jüngsten sind die Einwohner in Jena mit 42,3 Jahren und Weimar mit 43,7 Jahren. Ehrenberg im Landkreis Hildburghausen ist die älteste Gemeinde Thüringens. Dort beträgt das Durchschnittsalter 54,2 Jahre.

 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 

 

 

  Hellingen - Osterscheune geöffnet
In Hellingen im Heldburger Unterland ist die Osterscheune wieder geöffnet. Bis 27. April präsentiert Ernst Langert in der Hauptstraße seine liebevoll gestaltete Osterlandschaft. In diesem Jahr gibt es noch mehr Hasen und Eier. Ernst Langert gestaltet seit Jahren auf seinem Privatgrundstück aus reiner Freude zauberhafte Weihnachts- und Osterlandschaften. Der Eintritt ist frei.

Suhl - Lange-Bahn-Lauf durch das Dreisbachtal
Am Samstag, 26. April, findet der 36. Lange-Bahn-Lauf statt. Da die Streckenprofile über 10 und 21 km durch das Dreisbachtal dem Rennsteiglauf sehr nahe kommen, dient er den Läufern und Läufernnen als Vorbereitungslauf. Der Start für die 10 und 21 km erfolgt um 10 Uhr. Die Nordic Walker werden um 10.10 Uhr auf die Strecke geschickt. Um 10.15 Uhr startet ein 2 km Schülercross. Weitere Infos unter lange-bahn-lauf.de

Oberhof - Danke Axel und Fibs!
"Lang(ge)laufen" ist das Motto der Abschiedsparty, mit der sich die Skilangläufer Axel Teichmann (Lobenstein) und Jens Filbrich (Frankenhain) am Donnerstag, 24. Mai, in der Skiarena Oberhof von ihren Fans verabschieden wollen. Gemeinsam waren sie 15 Jahre im Weltcup-Geschehen. Der gesamte Erlös der Veranstaltung soll dem Thüringer Nachwuchs zufließen ... www.oberhof.de

Oberhof - Firmenlauf Thüringer Wald
Am 27. August 2013 um 18 Uhr startet der Thüringer Wald Firmenlauf in die nächste Runde. Zum 5. Mal heißt es dann wieder: "Die Wirtschaft im Thüringer Wald läuft". Gelaufen werden 4,5 km in der DKB-Ski-Arena in Oberhof. Auch Nordic Walking wird es wieder geben. Unternehmen, Institutionen, Vereine und Hochschulen können sich für die sportlichste Netzwerkparty im Thüringer Wald anmelden unter www.thueringer-wald-firmenlauf.de

Suhl - Ja, ist denn schon wieder Weihnachten
Für die ARD-Livesendung "Adventsfest der 100.000 Lichter - präsentiert von Florian Silbereisen“ am Samstag, 29. November, hat der Kartenvorverkauf begonnen. Vorerst gibt es nur Tickets für die Live-Sendung, die um 20.15 Uhr beginnt. Ab sofort sind die begehrten Tickets in der Tourist Information Suhl sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Online-Bestellung unter www.suhl-ccs.de