Für Mobile und Pads
LIVESTREAM
direkt über
USTREAM.TV

 
 
   
 

  WETTER CHECK  



   



Die Wetterlage: Sonnenhoch "Karin" hat sich über Westeuropa breit gemacht. Ein Regenband reicht mit milder Luft über die Ostsee südwestwärts bis ins östliche und nördliche Mitteleuropa. In Skandinavien schneit es teilweise.

Am Freitag ist der Himmel meist grau. Die Sonne kommt nur gelegentlich zum Vorschein. Am Tage steigen die Werte auf 6 Grad. Im oberen Thüringer Wald 3 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus westlichen Richtungen.

 



   

 
SUHL WETTER
aktuell
 
 

 

  Rennsteigwetter
VORHERSAGE
 
 
  7. März  
 
 

Am Samstag ist der Himmel wechselnd bewölkt, vielerorts kommt auch die Sonne heraus. Die Luft kühlt sich in der Früh auf -2 bis 0 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 8 Grad. Am Rennsteig 5 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlicher Richtung.

 
 
 

8. März

 
 
 

Am Sonntag scheint bei wolkigem Himmel teilweise auch die Sonne. Die Tiefsttemperaturen betragen -1 bis 1 Grad, die Höchstwerte 10 Grad. Am Rennsteig 8 Grad. Dazu weht der Wind schwach aus Süd.

 
 
 

9. März

 
 
 

Am Montag wechselt sich die Sonne mit leichter Bewölkung ab. Die Tiefstwerte liegen bei 2 bis 4 Grad, die Höchsttemperaturen bei 12 Grad. Am Rennsteig 10 Grad. Der Wind weht überwiegend leicht aus Südost.

 
 

  Wetterbilder AKTUELL  
 
 

Skiarena Silbersattel

 
 
 

Von der Hohen Warte
in Elgersburg

 
 
 

Vom Adlersberg
auf Masserberg

 
 
 

Friedrichshöhe

 
 

  BAUERNWEISHEITEN  
 
 

Um den Tag des Fridolin (6.3.),
da zieht der letzte Winter hin.

Märzen kalt und Sonnenschein,
bringt eine gute Ernte ein.

Der März soll wie ein Wolf kommen und wie ein Lamm gehen.

Fürchte nicht den Schnee im März, darunter wohnt ein warmes Herz.

 
 



  In Südthüringen
im KABEL DEUTSCHLAND
analog und digital
 




 





  VIDEOCLIPS auf dem Ustream-Kanal rennsteig.tv live  



   



 



   



POLITISCHER ASCHERMITTWOCH IN SUHL - TEIL 1
u.a. mit Ina Leukefeld, Robert Werner, Ingrid Ehrhardt, Karin Rennert, Sitzblockade und Daniel Ebert
Februar 2015
31:51 min
Video by USTREAM

 



   



 



   



POLITISCHER ASCHERMITTWOCH IN SUHL - TEIL 2
u.a. mit Sandra Kleine, Andreas Schmidt, Karin Müller, Stephan Nagel, Die lustigen Sänger, Jens Triebel und Daniel Ebert
Februar 2015
33 :30 min
Video by USTREAM

 



   



 



   



POLITISCHER ASCHERMITTWOCH IN SUHL - TEIL 3
u.a. mit Christian Lusky, Rasselbock, Carmen Ruth, Bodo Ramelow und Daniel Ebert
Februar 2015
33:47 min
Video by USTREAM

 



   



 



   



POLITISCHER ASCHERMITTWOCH IN SUHL - Teil 4
u.a. mit Renaldo Tolksdörfer, Marcus Kalkhake, Christine Zimmermann und Daniel Ebert
Februar 2015
24:38 min
Video by USTREAM

 



   



 



   



NEUES AUS SUHL
Bürgerforum Flüchtlings-erstaufnahme
Februar 2015
38:37 min
Video by USTREAM

 

  Was sonst noch passierte ...  



   


5. März
ARD-Deutschland-Trend: Deutsche uneins über Athen-Hilfspaket
tagesschau.de

5. März
Zuwanderer in Deutschland: Deutsche halten sich für tolerant
spiegel.de

5. März
Bruchlandung auf Golfplatz: Harrison Ford stürzt mit Flugzeug ab
spiegel.de
morgenpost.de

4. März
Vorentscheid zum Eurovision Song Contest: Kümmert will nicht, Ann Sophie darf
tagesschau.de
spiegel.de
dwdl.de
morgenpost.de

4. März
DFB-Pokal Achtelfinale: München - Braunschweig 2:0
sportschau.de
spiegel.de

 



   

  KALENDERBLATT  
     
 

6. März
1459 - Der Handelsherr und Bankier Jakob Fugger wird in Augsburg geboren.

1869 - Mendelejew stellt sein Periodensystem der Elemente vor.

1891 - Der Suhler Heimatmaler Otto Bruchholz wird geboren.

1899 - Die Firma Bayer AG läßt seine Acetylsalicylsäure patentieren, besser bekannt als Aspirin.

1923 - Der Kabarettist Jürgen von Manger ("Adolf Tegtmeier") wird geboren.

1930 - In Springfield (USA) werden in zehn Geschäften erstmals tiefgefrorene Lebensmittel verkauft.

1934 - Mit einem Porsche stellt Rennfahrer Hans Stuck den damaligen Rekord von 217 km/h auf.

1944 - US-Bomber fliegen erstmals einen Tagesangriff gegen Berlin.

1958 - Von der Handball-WM in Ostberlin kommt die erste Live-Übertragung aus der DDR in die BRD.

1968 - Der deutsche Rapper Smudo ("Fantastischen Vier") wird geboren.

1972 - Der Biathlet Peter Sendel wird in Ilmenau geboren.

1981 - Marianne Bachmeier erschießt im Gerichtssaal in Lübck den mutmaßlichen Mörder ihrer Tochter.

1983 - Die Grünen schaffen bei den Bundestagswahlen mit 5,6 % erstmals den Einzug in den Bundestag. Helmut Kohl (CDU) bleibt Bundeskanzler.

1987 - "Sonne in der Nacht": Peter Maffay tritt in der Suhler Stadthalle auf.

1987 - Eine britische Kanalfähre sinkt nach dem Auslaufen aus Zeebrugge, weil ein Ladetor nicht geschlossen war. 189 Menschen sterben.

1987 - Torwart Toni Schumacher wird vom DFB nach Erscheinen seiner Biografie "Anpfiff" aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen.

2004 - Ronny Ackermann gewinnt in Lathi den Gesamtweltcup in der Nordischen Kombination.


7. März
1861 - Das Welt- und Kunst-Theater aus New York gastiert im Suhler Oberrahaussaal.

1876 - Alexander Graham Bell erhält ein Patent für seine Erfindung des Telefons.

1902 - Der Schauspieler Heinz Rühmann wird in Essen geboren. Filme: "Die Drei von der Tankstelle", "Der Hauptmann von Köpenick"

1926 - Das erste erfolgreiche Übersee-Telefonat wird zwischen New York und London geführt.

1932 - Der Dampfer "Bremen" bekommt das "Blaue Band". Für die Atlantik-Überquerung braucht das Schiff 4 Tage und 17 Stunden.

1934 - Hitler kündigt den Bau des "Volkswagen" an.

1940 - Der Studentenführer Rudi Dutschke wird geboren.

1945 - US-Truppen erobern bei Remagen die einzige unzerstörte Rheinbrücke.

1946 - Die Freie Deutsche Jugend FDJ wird gegründet. Ihr erster Vorsitzender war Erich Honecker.

1975 - In München wird ein Bus an einer zu früh geöffneten Schranke von einem Zug erfasst. 12 Menschen sterben.

1982 - Der Filmregisseur Konrad Wolf gestorben.

1986 - Erstmals wird in der BRD einem Patienten ein Kunstherz eingepflanzt. Der Patient stirbt eine Woche später.

1986 - Das DDR-Jugendradio DT64 erweitert sein Programm und sendet täglich von 13 bis 24 Uhr.

1999 - In Kärten wird der rechte Freiheitliche Jörg Heider Landeshauptmann.

2004 - In Hagen wird das fast 100 Meter hohe Hochhaus "Langer Oskar" gesprengt. 40.000 Menschen verfolgen das Spektakel.

2004 - Das umgebaute Zentralstadion in Leipzig wird eröffnet.

 
     


 

  Rennsteig.TV on air - LIVESTREAM

 

Im LIVESTREAM läuft Sendung 2802 (zeitversetzt)

   
 
  PROGRAMM im Kabel digital   Volle Stunde. Volles Programm.
 
   

Sendung 2802 - Donnerstag 18 Uhr bis Freitag 17 Uhr im Stundentakt
NEUES AUS HILDBURGHAUSEN -
Tag der offenen Tür im Berufsschulzentrum (8 min)
ANNO 1961 - Juri Gagarin im Weltall (12 min)
OUTDOOR XXL - Slopestyle-Event in Skiarea Heubach (9 min)
OUTDOOR XXL - Red Bull PlayStreets in Bad Gastein/Österreich (7 min)
BIATHLON-GESCHICHTEN - Kleines Biathlonmuseum in Oberhof (8 min)
KINOTIPP - Traumfrauen (4 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (12 min)

Sendung 2804 - Freitag 18 Uhr bis Samstag 17 Uhr im Stundentakt
NEUES AUS OBERHOF - Wintercamp des Thüringer Skiverbandes (13 min)
STERN '81 - Eine DDR-Urlaubsgeschichte von Andrea Flörke (13 min)
THEATER AKTUELL - Operette "Die Fledermaus" am Meininger Theater (11 min)
KINONEWS - Aktuelle Filmvorstellungen (11 min)
RENNSTEIG-EXPRESS - Infos aus Südthüringen (12 min)

Dazw. Themen, Tipps & Trends - 5, 11, 17 und 23 Uhr
KUNOS MUSIKMAGAZIN - Albert Lee und die Everly Brothers (26 min)
MODELL+BAHN - Neuheiten von der Spielwarenmesse Nürnberg (19 min)
DAUERWERBESENDUNG - Nahrungsergänzung Rosaxan (15 min)

Diese Woche im Nachtprogramm:
1 Uhr: Kunos - Mike and the Mechanics - 2 Uhr: Musicbox - Hits nonstop
3 Uhr: Weltweit - Tour de Monde - 4 Uhr: Weltweit - New York

 
 

  Aktuelle VIDEOclips im VIDEOplayer
 

 

  HEIMATKUNDE
300 Jahre Adler-Apotheke in Suhl
Februar 2015 - 12:30 min - Video by USTREAM
   
 

 

  THEATER AKTUELL
Operette "Die Fledermaus" am Meininger Theater
Februar 2015 - 9:45 min - Video by USTREAM
   
 

 

  NEUES AUS SCHLEUSINGEN
Red Hand Day am Gymnasium
Februar 2015 - 7:35 min - Video by USTREAM
   
 

 

  MUSEUMSBESUCH
Fachwerkbauen im Museum Kloster Veßra
März 2014 - 4:15 min - Video by USTREAM
   
 



SÜDTHÜRINGEN UND DIE WELT
 

Freitag, 6. März 2015

 
   

Suhl - Parkplatzsperrung in der Bahnhofs- und Auenstraße
In Suhl kommt es aufgrund angemeldeter Versammlungen und Demonstrationen am Montag, 9. März, wieder zu Verkehrseinschränkungen. Dies betrifft hauptsächlich die Bahnhof- und die Auenstraße. Dabei wird der Parkplatz in der Bahnhofstraße vor der "Weiberwirtschaft" zwischen 17 Uhr und 20 Uhr, sowie ein Parkplatz an der Auenstraße 80 zwischen 18 Uhr und 21 Uhr, gesperrt.

Suhl - Sperrung der Kefersteinstraße ab 9. März

Wegen des Abbruchs von zwei Gebäuden muss die Kefersteinstraße im Bereich der Bahnunterführung vom 9. bis 28. März von Montag bis Freitag zwischen 7.30 und 17 Uhr voll gesperrt werden. Gleichzeitig wird der Gehweg zwischen der Kefersteinstraße und Am Domberg für den Fußgängerverkehr gesperrt. Für eine Umleitung besteht in diesem Bereich leider keine Möglichkeit, so die Stadtverwaltung.

Suhl - Nach Diebstahl Hausverbot in Supermarkt

Hausverbot in einem Supermarkt in der Friedrich-König-Straße erhielt am Donnerstagabend einem Mann, ausländischer Herkunft. Zuvor hatte er in dem Geschäft einen Schokoriegel aus dem Regal genommen und ihn an Ort und Stelle aufgegessen. Die Verpackung warf er achtlos in das Geschäft. Anzeige wegen Ladendiebstahl wurde erstattet.

Suhl - Auto kippte bei Unfall auf die Seite
Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Straße zwischen Mäbendorf und Dietzhausen. Aus noch ungeklärter Ursache stießen auf gerader Strecke zwei Autos zusammen. Dabei kippte ein Fahrzeug durch die Wucht des Aufpralls um und kam erst auf der Seite liegend zum Stehen. Beide Fahrer kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Straße war rund eine Stunde voll gesperrt.

Kontiolahti/Finnland - Deutsche Mixed-Staffel nur 6.

Hoch gepokert und nichts gewonnen. Die deutsche Mixed-Staffel mit Luise Kummer (Frankenhain), Franziska Preuß, Daniel Böhm und Benedikt Doll kam am Donnerstag bei der Biathlon-WM nur auf den 6. Platz. Gerade die jungen Biathletinnen waren in Loipe nicht konkurrenzfähig und das Team lag am Ende 1:22,8 min hinter den siegreichen Tschechen. Platz 2 und 3 ging an Frankreich und Norwegen.

Hildburghausen - 15-jähriger Asylbewerber vermisst
Schon seit einem Monat ist ein junger Flüchtling verschwunden. Nach Polizeiangaben hatte ein 44-jähriger Afghane seinen 15-jährigen Sohn am 5. Februar als vermisst gemeldet, der in der Asylbewerberunterkunft in Hildburghausen untergebracht ist. Ata Hassani ist 1,83 m, schlank und wirkt älter als 15 Jahre. Er trug am Tag seines Verschwindens eine blaue Jeans, einen dunkelblauen Kapuzenpullover, weiße Schuhe und eine schwarze Lederjacke.

Suhl - Bisher 11.800 Anmeldungen für Rennsteiglauf
Für den Rennsteiglauf am 9. Mai haben sich bisher fast 11.800 Teilnehmer angemeldet. Die Organisatoren rechnen mit 17.000 Anmeldungen. Für den Halbmarathon liegen rund 6.500 Anmeldungen vor, das sind fast 400 mehr als vor einem Jahr. Damit gebe es hier nur noch 1.000 Startplätze. Die 43. Auflage des GutsMuths-Laufes findet früher als sonst statt, damit der Termin nicht mit Himmelfahrt und Ostern kollidiert. Offizieller Meldeschluss ist am 14. April.

Sonneberg - 13-Jährige nach Alkohol-Konsum bewußtlos
Nach übermäßigem Wodka-Konsum ist eine 13-Jährige am Mittwochabend bewußlos zusammengebrochen. Das Mädchen verlor in einer Bowling-Anlage das Bewusstsein, so die Polizei. Die junge Dame kam zur weiteren Behandlung per Rettungswagen ins Krankenhaus. Den Zeugen zufolge war sie mit mehreren Freunden unterwegs. Zwei 16 und 18 Jahre alte Jugendliche sollen ihr den Schnaps gegeben haben.

Eisfeld - Expressbus nach Coburg
Ab 1. Mai soll es eine Express-Buslinie von Eisfeld nach Coburg geben, das wurde am Mittwoch im Kreistag bekannt. Der Expressbus soll ohne Halt über die A 73 fahren und braucht nur 25 Minuten. Damit könnten Südthüringer Patienten weiterhin Ärzte in Coburg aufsuchen. Auch werde die Region besser ans Fernnetz der Bahn angeschlossen, so Landrat Thomas Müller. Dem Landkreis kostet die Buslinie im Jahr zusätzliche 100.000 Euro.

Hildburghausen - Landrat kritisiert Flüchtlingspolitik
Landrat Thomas Müller hat am Mittwoch im Kreistag die Flüchtlingspolitik des Landes kritisiert. Inzwischen bekomme der Kreis Flüchtlinge zugewiesen, die vorher noch gar nicht in einer Erstaufnahmestelle waren, so Müller. Weiter ist das Landratsamt auf der Suche nach Unterkünften. Im Gespräch sind Immobilien in Eisfeld, Schleusingen, Römhild und Streufdorf. Momentan leben 266 Flüchtlinge im Kreis. Allein im März werden weitere 46 erwartet.

Hirschbach - Crash auf glatter Fahrbahn

Am Donnerstagmorgen kam ein 58-Jähriger mit seinem Toyota auf glatter Fahrbahn in einer Linkskurve am Ortsausgang Hirschbach in Richtung Erlau ins Schleudern und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit einem entgegenkommenden Nissan zusammen. Der Unfallverursacher
sowie die Fahrerin des Nissans mussten durch die Feuerwehr aus ihren
Fahrzeugen befreit werden und kamen ins Klinikum Suhl.

Benshausen - In den Straßengraben gerutscht

Die winterlichen Straßenverhältnisse könnten vermutlich die Ursache dafür
sein, dass in der Nacht zum Donnerstag der Fahrer auf der Landstraße zwischen Benshausen und Viernau mit seinem Daimler ins Rutschen geriet. Daraufhin kam das Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und landete im Straßengraben. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Münster - VolleyStars verlieren erstes Pre-Playoff

Die VolleyStars haben das erste Spiel der Pre-Playoffs zur Deutschen Volleyball-Meisterschaft beim USC Münster mit 1:3 (22:25, 27:29, 25:18, 25:21) verloren.  Zweimal muss gewonnen werden, um weiter zu kommen. Das 2. Spiel am Samstag, 7. März, um 19 Uhr in der Suhler Wolfgrube. Ein mögliches Entscheidungsspiel am 11. März in Münster. Livestream unter volleyball-bundesliga.de

Eisfeld - Bauarbeiten am Museum gehen weiter
Besucher des Museums im Schloss müssen auch in diesem Jahr mit Behinderungen wegen Bauarbeiten rechnen, so Museumsleiter Heiko Haine. Weiter geht es mit Arbeiten am Torhaus. Wieviel Geld in diesem Jahr zur Verfügung steht, ist derzeit noch unklar. 2014 hatte das Gebäude für mehr als 250.000 Euro ein neues Dach bekommen. Besucher sollten sich von Baugerüsten nicht abschrecken lassen, das Museum werde weiter geöffnet bleiben, so Heiko Haine.

Hildburghausen - Stallpflicht aufgehoben
Nach dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat nun auch der Landkreis Hildburghausen die Stallpflicht für Hausgeflügel aufgehoben, so das Veterinäramt. Tiere, die auf Geflügelmärkten und -ausstellungen gezeigt werden sollen, müssen vorher aber tierärztlich untersucht werden. Enten und Gänse dürfen nur verkauft werden, wenn der Besitzer eine virologische Untersuchung nachweisen kann.

Suhl - Seitliche Kollision auf der Meininger Straße
Ohne Verletzte und mit einem Sachschaden von ca. 3.000 Euro endete ein
Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Meininger Straße. Ein Skoda-Fahrer fuhr von Suhl-Heinrichs kommend in Richtung Stadtzentrum und wollte von der linken auf die rechte Fahrspur wechseln. Dabei beachtete er einen auf der rechten Fahrspur befindlichen VW T 5 nicht und es kam zur seitlichen Kollision.

Suhl - Dampfender Topf löste Brandmelder aus
Ein dampfender Topf mit Essen auf dem Herd löste am Mittwochnachmittag den Rauchmelder einer Wohnung in der Friedrich-König-Straße aus. Daraufhin wurden die Feuerwehr durch einen Nachbarn alarmiert. Bei Eintreffen der Rettungskräfte wurde festgestellt, dass lediglich das Essen im Topf angebrannt war und kein Brand in der Wohnung entstand. Ebenso befand sich der Wohnungsinhaber zu keiner Zeit in Gefahr.

Suhl - Verkaufspersonal verhinderte Diebstahl
Zwei ausländische Personen betraten am Mittwochnachmittag ein
Bekleidungsgeschäft im Steinweg-Center. Einer der beiden Männer nahm eine Jeans-Hose im Wert von ca. 40 Euro und betrat die Umkleidekabine. Anschließend wollte er das Geschäft verlassen. Das aufmerksames Verkaufspersonal bemerkte den Diebstahl. Der Mann gab die entwendete Hose wieder zurück und verließ den Laden.

Suhl - Rauch im Treppenhaus durch verbranntes Essen
Am Mittwochmittag kam zu einer starken Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Auenstraße. Aufmerksame Bürger nahmen starken Brandgeruch im Treppenhaus wahr und informierten die Feuerwehr. Über eine Drehleiter und mit Atemschutzbekleidung begaben sich die Feuerwehrleute in die Wohnung. Ursache für den Rauch war vebranntes Essen und ein geschmolzener Plastiklöffel. Verletzt wurde niemand.

Hildburghausen - Es wird wieder mehr Bus gefahren
Das Unternehmen WerraBus hat eine gute Bilanz für 2014 gezogen. Die Fahrgastzahlen in den Bussen sind im vergangenen Jahr um 72.000 Gäste auf 1,93 Millionen insgesamt. Das bedeute, dass jeder Landkreisbewohner rund 30 Mal im Jahr mit dem Bus fahre. Im Vorjahr waren es noch 28 Fahrten pro Einwohner und Jahr. Die Fahrgeldeinnahmen über die Buskassen stiegen um rund 15 Prozent.

Schleusingen - Bauarbeiten in Suhler Straße

Die Ortsdurchfahrt Schleusingen ist seit Montag wieder voll gesperrt. An der Suhler Straße gehen die Bauarbeiten am neuen Busplatz weiter. An der vielbefahrenen Schlosskreuzung soll ein Kreisel installiert werden. Die Bauarbeiten dauern laut Landratsamt Hildburghausen voraussichtlich bis Anfang Juli. Der Verkehr wird über die Ortsumfahrung geführt, innerorts sind die Umleitungsstrecken ausgeschildert.

Suhl - Tierpark mit neuer Leiterin

Seit dem 1. März ist Andrea Bache, Sachbearbeiterin Artenschutz in der Unteren Naturschutzbehörde, neben Aufgaben im Naturschutz die Leitung des städtischen Tierparks übernehmen. Der bisherige Tierparkleiter Michael Koch scheidet nach über 20 Jahren aus. Gründe dafür wollte die Stadtverwaltung nicht nennen. Die Stadt muss ab 2016 die Zuschüsse für den Tierpark erheblich kürzen. 2014 besuchten ihn 55.000 Gästen. Das ist ein deutliches Bescherplus.

 
 


SÜDTHÜRINGEN AKTUELL
  Veranstaltungen und Termine
 
    Zeitplan der Biathlon-WM in Kontiolahti/Finnland
Do., 5. März - 17.15 Uhr: Mixed-Staffel
Sa., 7. März - 13.00 Uhr: 15 km Sprint Männer
Sa., 7. März - 16.30 Uhr: 7,5 km Sprint Frauen
So., 8. März - 13.15 Uhr: 12,5 km Verfolgung Männer
So., 8. März - 16.00 Uhr: 10 km Verfogung Frauen
Mi., 11. März - 17.15 Uhr: 15 km Einzel Frauen
Do., 12. März - 17.15 Uhr: 20 km Einzel Männer
Fr., 13. März - 17.15 Uhr: 4x6 km Staffel Frauen
Sa., 14. März - 16.30 Uhr: 4x7,5 km Staffel Männer
So., 15. März - 13.30 Uhr: 12,5 km Massenstart Frauen
So., 15. März - 16.15 Uhr: 15 km Massenstart Männer

Suhl - Konzert im alten Hauptpostamt

Auf ihrem letzten Konzert im ausverkauften Innenhof der Alten Post in Heinrichs hatten die Brüder Matthias und Andreas Pietsch versprochen wiederzukommen. Am Freitag, 6. März, um 20 Uhr machen die in Berlin lebenden Musiker Station im ehemaligen Hauptpostamt neben der Kreuzkirche. TIDEMORE stellt ihr neues Album "By The Sea" vor. Das Konzert wird vom Verein Provinzkultur organisiert. Der Eintritt ist frei.

Schleusingen - Literaturverein liest im Künstlerhof

Am Samstag, 7. März, lädt der Südthüringer Literaturverein um 16 Uhr zu einer Lesung in den Künstlerhof Roter Ochse ein. Unter dem Programmtitel "Liebe geht, Liebe kommt" werden u.a. Holger Uske aus Suhl, Ursula Schütt aus Dietzhausen, Heidi Büttner aus Neuhaus/R., Harald Lindig aus Manebach und Ulrike Blechschmidt aus Zella-Mehlis lesen. Tickets zu 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, an der Abendkasse oder im Internet unter www.provinzkultur.de

Suhl - Bestes Tanzmariechen gesucht

Der Wasunger Carneval Club richtet am Wochenende, 7./8. März, im CCS die 24. Norddeutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport aus, die gleichzeitig die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft darstellen. Wertungen gibt es für Tanzpaare, Tanzgarden, Tanzmariechen und Schautänze. Die Wertungstänze beginnen jeweils um 9 Uhr. Weitere Infos unter norddeutsche-meisterschaft.de

Suhl - Kabarett in der Kreuzkirche

Zum Internationalen Frauentag am Sonntag, 8. März, lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt zum Kabarett in die Kreuzkirche ein. Titel der Veranstaltung: K4 - Kabarett in der Kirche mit Kaffee und Kuchen. Zu sehen ist ab 14 Uhr das Kabarett "Die Weibsbilder" mit dem Programm "Botox to go – Bei uns kriegst du dein Fett weg!". Karten gibt es für 9 Euro in der Touristinformation im CCS.

Suhl - Das Heldburger Unterland erkunden

Zu einer Tagestour in den Landkreis Hildburghausen lädt die URANIA-Suhl am Dienstag, 10. März, ein. Auf dem Programm stehen der Besuch des Zweiländermuseums Rodachtal , der Kirche in Streufdorf sowie die Einkehr im Russischen Spezialitätenrestaurant in Gleicherwiesen. Abfahrt in Suhl am Gewerkschaftshaus ist 12.30 Uhr. Die Fahrt kostet 48 Euro, für URANIA-Mitglieder 45 Euro. Reservierung unter 0 36 81 / 7 75 42

Südthüringen - Tag der Berufe am 11. März
Der Tag der Berufe findet in diesem Jahr am Mittwoch, 11. März, statt. Die Agentur für Arbeit führt ihn durch und er steht unter dem Motto: "Mach doch was du willst!". 134 Unternehmen in Mittel- und Südthüringen öffnen ihre Türen, um Schülern der Jahrgangsklasse 7 Einblicke in über 80 Berufsbilder zu geben. Weitere Infos unter www.tagderberufe.de oder im BiZ Suhl unter Telefon 0 36 81 / 82 29 34

Suhl - Selbst ist die Frau
Welcher Bohrer? welcher Dübel? Wegen der enormen Nachfrage gibt es wieder Kurse für Handwerkerinnen im Globus Baumarkt in Suhl-Nord. Der Grundkurs für Heimwerkerinnen zum Thema "Kleinreparaturen im Haushalt" findet am 11. und 25. März, jeweils von 12 bis 15 Uhr und 16 bis 19 Uhr statt. Der Kurs kostet 10 Euro. Anmeldung unbedigt erforderlich bei Frau Schmatloch unter 0 36 81 / 74 28 12

Hildburghausen - Stadtführung zum Thema Brauereiwesen
Die Volkshochschule veranstaltet am Freitag, 13. März, eine heimatkundliche Stadtführung zum Thema Brauereiwesen in Hildburghausen. Es führt Museumsleiter Michael Römhild durch die Stadt. Treffpunkt ist 16 Uhr am Georgsbrunnen auf dem Markt. Die Führung dauert etwa 90 Minuten und kostet 3 Euro. Anmeldung unter www.kvhs-landkreis-hildburghausen.de oder Telefon 0 36 85 / 70 92 85

Oberhof - Volleyball im Schnee
Am Wochenende, 14./15. März, findet in der Skiarena am Grenzadler ein Volleyball-Turnier der Serie "Snow Volleyball Tour 2015". Dabei treffen jährlich internationale Topspieler des Volleyballs aufeinander. Am Samstag findet bei Männer und Frauen die Qualifikation statt. Die besten 8 bzw. 4 Teams kämpfen dann am Sonntag um die Titel "King of the Snow" und "Queen of the Snow"  Weitere unter www.snowvolleyball.at